THE PRETTY HEARTBREAKERS | Biergartenkonzert – Eintritt frei!
Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
VVK: Eintritt frei!
Hutkonzert

THE PRETTY HEARTBREAKERS | Biergartenkonzert – Eintritt frei!

The Pretty Heartbreakers

A Tribute to Tom Petty (1950 – 2017)

Biergartenkonzert – Eintritt frei!

Er hätte besser auf sich achten müssen. Stattdessen konzentrierte sich Tom Petty weiterhin nur auf seine Musik, während er seine Knie- und Hüftprobleme mit so starken Schmerzmitteln betäubte, dass sein Herz plötzlich nicht mehr mitmachte. Der Tod des US-amerikanischen Ausnahme-Künstlers, der 2017 im Alter von nur 66 Jahren starb, war nicht nur für seine Fans ein Schock: Nie wieder Welt-Hits wie „Free Fallin’“, „Learning to fly“ oder „Into the great wide open“ live auf der Bühne?

Doch! Ein paar Ton-Ingenieure aus Köln und dem Umland, die für diverse Fernsehformate und bekannte Bands im Einsatz sind, waren während der Hochphase der Corona-Pandemie nahezu arbeitslos. Was sie einte, war die Bewunderung für die Kreativität und Professionalität Tom Pettys. Und was zunächst aus einer Bierlaune geboren wurde, entwickelte sich in den kommenden Monaten zu einem ambitionierten Projekt. The Pretty Heartbreakers waren geboren: Justus Kopanski (Vocals, Guitar, Blues Harp), Thomas Wirtz (Lead Guitar), Akki Katerbau (Rhythm Guitar), Michael Neumahr (Bass), Jeremy Pütz (Drums) und Jan Wördenweber (Keyboards).

Sechs Musiker, die das Erbe von Tom Petty and the Heartbreakers fortführen. Eine Tribute-Band, die sich mal sehr nah am Original orientiert, sich aber auch Freiheiten für eigene Interpretationen nimmt. Zudem gilt es, dem Publikum die Genialität des Urhebers näher zu bringen. Mit seinem einzigartigen Mix aus Rock, Pop, Country und Folk hatte sich Tom Petty ab Mitte der 70er Jahre in den Olymp der bekanntesten Musiker hochgearbeitet. Viele seiner Songs gehören bis heute bei Radiosendern zum Standard-Repertoire.

The Pretty Heartbreakers sorgen dafür, dass Tom Pettys Hits auch live unsterblich bleiben. Der „Last dance with Mary Jane“ ist noch nicht getanzt.

Hinweis zur Anfahrt:

Auf dem Gelände der Kantine stehen einige Parkplätze zur Verfügung. Gerade bei größeren Veranstaltungen empfehlen wir allerdings ausdrücklich die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Weitere Details dazu findet ihr hier!