The New Roses
the_new_roses_Copyright by Vera Friederich
Einlass: 19:00 Uhr
Einlass: 20:00 Uhr
VVK: 32€ zzgl. Gebühren
AK: tba

The New Roses

THE NEW ROSES – live in der Kantine

THE NEW ROSES stehen für authentische „Working Class Rock Music“ die den Song und die Verbindung zum Publikum ins Zentrum ihres Schaffens stellt. Durch verschiedenste Einflüsse aus Classic- und Hardrock bis Country und Blues entsteht dieser eigenständige Sound, der klarstellt: So klingt Stadionrock heute!

Nach exzessivem weltweitem Touring und Shows mit Rock-Legenden wie KISS und den SCORPIONS, kehren THE NEW ROSES mit dem langersehnten Nachfolger von „One For The Road“ (2017, #20 der deutschen Album Charts) in die Plattenläden zurück.
Mit über 6000 Plays wurden die drei Single-Auskopplungen „Life Ain`t Easy“, „Every Wild Heart“ und „One More For The Road“ seit August 2017 zu Dauerbrennern in den deutschen Rockradios.

Nachdem THE NEW ROSES bereits mit der ersten Single ihres neuen Albums, „Down by the River“, den Sommer Hit 2019 kreierten (über 5000 Plays im deutschen Rock Radio, Heavy Rotation bei PLANET ROCK UK, etc.), landete der neue Longplayer „Nothing But Wild“ am 09. August in den Top 10 der deutschen Album-Charts. Auch in anderen Ländern breitete sich „Nothing But Wild“ aus, so erreichte das Album auch die Charts in der Schweiz #31, Österreich #45, UK Independent Charts #56, USA #73 Hard Music Albums bzw. #149 Top New Artists Albums. Ritterschlag!

Im November 2018 gings für THE NEW ROSES erstmals in die USA. Als erste deutsche Band ever wurden THE NEW ROSES vom KISS Management zur THE KISS KRUISE eingeladen, die von Florida auf die Bahamas führte.

Viele 1000 Touring Kilometer später gehören THE NEW ROSES 2022 zu den ganz wenigen Rockbands aus Deutschland, die es geschafft haben, sich international zu platzieren. So standen THE NEW ROSES über 300-mal auf den Club und Festivalbühnen in ganz Europa.

Hinweis zur Anfahrt:

Auf dem Gelände der Kantine stehen einige Parkplätze zur Verfügung. Gerade bei größeren Veranstaltungen empfehlen wir allerdings ausdrücklich die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.