Neue Wellen Festival
Einlass: 14:00 Uhr
Ende: 05:00 Uhr
VVK: 44,00 € zzgl. Geb.
Abendkasse: tba

Neue Wellen Festival

Neue Wellen Festival

Köln, mach dich bereit für die neue Welle! Im Juli bringt das neue wellen Festival frischen Wind in die Stadt und lässt die Herzen aller Musikliebhaber*Innen höher schlagen. 06. Juni 2024 – Am 20. Juli geht es los: Das neue wellen Festival bringt frischen Wind in die Musikszene Nordrhein-Westfalens und präsentiert die neue Generation aufstrebender Indie-Pop Acts. Gegründet von den Ehrenfeldern Thies und Josh im Frühjahr 2023 bietet das Tagesfestival eine Plattform für aufstrebende Künstler*Innen aus der Region und schafft eine lebendige und neue Community für Live-Musik in Köln.

Was das neue wellen Festival besonders macht? Die Mission, die sich das Festival auf die Fahne geschrieben hat. Es soll nicht nur Musik präsentiert, sondern eine Plattform für Begegnungen und kreativen Austausch geschaffen werden. Deshalb wird es etwa eine Kunstausstellung auf dem Gelände geben und Besucher*Innen können bei diversen Workshops Teil des Festivals werden.

Das neue wellen Festival hat es sich außerdem zur Hauptaufgabe gemacht, jungen Künstler*Innen aus Köln und NRW eine Bühne zu bieten und die nächste Welle musikalischer Talente vorzustellen. Dafür gibt es ein besonderes Line-Up. Patrik Thies: “Wir sind stolz darauf, nicht nur ein weiteres Musikfestival zu sein, sondern ein Ort, an dem neue, lokale Talente entdeckt und vor allem unterstützt werden.”

Das diesjährige Line-up spiegelt das wider. nand als Headliner mit seinen deutschen Texten gepaart mit Synthie-Pop-Explosionen, die für gute Laune sorgen und an die klanglichen Experimente der NDW erinnert. Patrik Thies erklärte: „Mit nand haben wir dieses Jahr unseren bisher größten Act gebucht. Unser Ziel war es von Anfang an, aufstrebende Nachwuchsmusiker*Innen auf eine Bühne mit überregionalen Acts zu bringen und so neuen Bands aus der Region einem breiten Publikum vorzustellen.”

MODULAR bringt elektronische Beats und hypnotisierende Klänge auf die Bühne, während EASY EASY bei Ihrem Heimspiel in Köln mit chilligen Indie-Surf-Vibes und eingängigen Melodien die perfekte Festivalstimmung erzeugen werden. Blush Always sind bekannt für ihre tief emotionalen und fesselnden Indie-Rock-Songs, während Flora Chroma in der Szene bereits als deutsche Placebo gefeiert werden. Maryaka ist Solo-Gitarren Künstler*In. Für den richtigen Vibe bei der After-Show-Party wird das Kölner-DJ Kollektiv E.P.I.Q. sorgen: ein FLINTA*-Kollektiv, das für seine genre übergreifenden und immer tanzbaren DJ-Sets bekannt ist. Henri Jakobs wird eine Lesung aus seinen Roman „Paradiesische Zustände“ halten. In seinem Werk beschreibt er die Reise eines jungen Menschen, der mit seiner Geschlechtsidentität ringt und schließlich seine wahre Identität entdeckt.

Die Reise des Festivals begann im kreativen Kölner-Viertel Ehrenfeld und findet nun ihren Höhepunkt auf dem Freideck, dem einzigartigen Open-Air Gelände der Kantine im Kölner Norden. Seit über zwei Jahrzehnten ist die Kantine ein fester Bestandteil der Kölner Kulturszene. Gründer Joshua von Söhnen: “Das Open-Air Gelände der Kantine mit seiner Kapazität von bis zu 1000 Besucher*Innen ist das bisher größte Gelände, auf dem wir neue wellen veranstalten. Wir freuen uns darauf, noch mehr Raum für alles, was über Live-Musik hinausgeht, bespielen zu können. Versprochen: „Es wartet wieder die ein oder andere Überraschung!”.

Die diesjährige Ausgabe wird zum ersten Mal von der Stadt Köln im Rahmen des Open-Air Fonds 2024 gefördert.

Hinweis zur Anfahrt:

Auf dem Gelände der Kantine stehen einige Parkplätze zur Verfügung. Gerade bei größeren Veranstaltungen empfehlen wir allerdings ausdrücklich die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Weitere Details dazu findet ihr hier!